Die Kartoffel

Entdeckt unsere Sortenvielfalt

Der Kartoffelanbau

Wir bauen Kartoffeln für die Verarbeitung zu Chips und Pommes, Stärkekartoffeln und Verarbeitungskartoffeln (Stärke für z.B. Kartoffelpüree) an. 

Neben den mehligen Kartoffeln bauen wir auch festkochende und vorwiegend festkochende Sorten an. In 2020 haben wir erstmals Frühkartoffeln angebaut und werden diese auch wieder in 2021 anbauen.



Unsere Speisekartoffeln

Entdeckt unsere Sortenvielfalt

Unsere Kartoffelsorten

Für die Speisekartoffel gibt es unzählige Sorten. Es kommen auch jedes Jahr neue hinzu.

Aktuell bauen wir für Euch folgende Sorten an:

  • Goldmarie – festkochende
  • Glorietta – festkochend (Frühkartoffel)
  • Wendy – vorwiegend festkochend
  • Sunshine – vorwiegend festkochend (Frühkartoffel )
  • Karlena – mehlig kochend
  • Nixe – mehlig kochend

Durch die sandigen Böden in Wahrenholz in denen ein hoher Anteil Humus steckt, bekommt die Kartoffel ihre dunkle Schalenfarbe.

Die Lagerung

Während der Kartoffelernte werden diese in unseren Hallen eingelagert.

Die Speisekartoffeln werden in Kisten bei konstanter Temperatur gelagert, so bleiben die Kartoffeln bis zur nächsten Ernte frisch.

Im September 2020 haben wir auch in eine Kühlung für unser Speisekartoffellager investiert um euch die beste Qualität ganzjährig zur Verfügung zu stellen.

Wir wollen die Kartoffeldirektvermarktung immer weiter ausbauen. Der Umwelt- und Naturschutz ist dabei ein wichtige Thema und so versuchen wir einen kleinen Beitrag dazu zu leisten. Wir haben unsere Verpackung für die 2,5 KG Verpackung auf die umweltfreundliche Papiertüte umgestellt. Diese ist vollständig abbaubar und kompostierbar.

Handarbeit und viel Liebe

Die Kartoffeln werden auf dem Hof Pieper in Handarbeit für euch abgesackt. 

Diese laufen über einen Verlesetisch, werden hier nochmal per Hand verlesen und laufen dann über die Absackwaage in die Tüten.

Diese werden dann wiederum von Hand mit einer Nähmaschine zugenäht.

Unsere Kartoffeln erhaltet Ihr direkt ab Hof in der Schulstr. 11 bei Pieper´s und in der Kartoffelkiste bei Meyer´s gegenüber dem Kriegerdenkmal in Wahrenholz.

Gut zu wissen!

Sorten und Ihre verwendungsmöglichkeiten

Die Wendy ist eine vorwiegend festkochende Sorte. Sie ist besonders geeignet für Kartoffelsalate, Bratkartoffeln, Aufläufe und Gratins.

Die Belana ist eine festkochende Sorte. Sie hat eine rundliche bis ovale Form und ist gold-gelb. Mit ihr lassen sich hervorragend stabile Salzkartoffel, Kartoffelsalat und Bratkartoffel herstellen. Im Prinzip ist diese Sorte eine “allzweck Waffe” und kann für alle Gerichte verwendet werden.

Die Karlena ist eine mehligkochende Sorte. Diese Sorte haben wir jetzt am längsten im Anbau und sie ist sehr beliebt bei den Kunden. Sie hat eine rundliche bis ovale Form und ist gelbfleischig. Mit ihr lassen sich hervorragend Pürees, Klöße, Suppen und Eintöpfe kochen. Sie  ist aber auch als mehlige Salzkartoffel geeignet.

Die Goldmarie ist ebenfalls eine festkochende Sorte genau wie Belana. Sie hat eine rundliche bis ovale Form, mal auch eher länglich und ist sehr schön glatt. Sie ist tiefgelb in der Farbe. Mit ihr lassen sich Salzkartoffeln und Kartoffelsalate sehr gut zubereiten. Sie ist noch fester als die Belana,  aber ebenso lecker im Geschmack.

Hier kannst Du unsere Kartoffeln kaufen!

In unserem Kartoffelhäuschen: Schützenstraße 3, Wahrenholz

Ab Hof: Hinter den Höfen 9, Wahrenholz

Edeka Ankermann Wahrenholz 

Edeka Eisbrenner Wesendorf

Frischmarkt Gifhorn

Nahkauf Wolfsburg

R´Markt in Wesendorf

IMPRESSUM

Regio Land GmbH & Co. KG Sitz: Wahrenholz

Amtsgericht-Registergericht: Hildesheim HRA 202373

Persönlich haftende Gesellschafterin: Regio Land

Verwaltungs-GmbH Sitz: Wahrenholz

Inhaber

Marcus Meyer und Stefan Pieper 

Amtsgericht-Registergericht: Hildesheim HRB 206865